hunger-fuer-die-welt

NEUE VERORDNUNGEN FÜR DIE LANDWIRTSCHAFT

KLINGT ERSTMAL GUT!

ODER?

Weniger Dünger und Pflanzenschutz
heißt allerdings WENIGER ERTRAG:

UNSER TÄGLICH
BROT GIB UNS
HEUTE?

Quelle für 2020: Bundesinformationszentrum Landwirtschaft 2022 BLE
Quelle für 2030: Eigene Erhebung

KÖNNEN WIR UNS

ZUKÜNFTIG?

SELBST

VERSORGEN

2030

hat sich die Menge der in
Deutschland erzeugten
landwirtschaftlichen Produkte
HALBIERT!

Grundnahrungsmittel

müssen von außerhalb
der EU importiert
werden

Das hat ja beim Erdgas
schon gut geklappt!

NACHTEILE?

pfeil-nach-unten

8000
0000
00

Eine Weltbevölkerung von heute
8 Milliarden Menschen, mit steigender
Tendenz, kann nur von einer Leistungsfähigen
Landwirtschaft
 ernährt werden.
Alles andere bedeutet:

HUNGER FÜR DIE WELT

caret-nach-unten

UND WAS BEDEUTET DAS

FÜR UNS

IN NIEDERSACHSEN

STEIGENDE PREISE

INFLATION

VERSORGUNGSENGPÄSSE

UND FÜR UNSERE

LANDWIRTE?

EXISTENZGEFÄHRDUNG
FÜR FAMILIENBETRIEBE

HÖFESTERBEN

LÄNDLICHE REGIONEN
WERDEN GESCHWÄCHT

DIE LAGE IST ERNST

DESHALB

FORDERN WIR:

Alle angegebenen Hochrechnungen und Prognosen basieren auf Erhebungen und Erfahrungswerten des Niedersächsischen Landvolks Braunschweiger Landvolk e. V..
Für weitere Informationen und Details klicken Sie bitte unten.